Dienstag, 21. Februar 2017

Gemeinsam Lesen #72


Eine Aktion von Asaviel, die nun von Steffi & Nadja alias Schlunzenbücher weitergeführt wird.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Diabolic - Vom Zorn geküsst" und bin aktuell auf Seite 71.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Nachdem Donia und ich uns durch die ganze Bandbreite der Chemikalien gearbeitet hatten, prägten wir uns Tänze ein, alle möglichen Tänze für alle möglichen Gelegenheiten und Schwerkraftverhältnisse."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich bin zwar noch nicht sehr weit, aber bis jetzt gefällt mir das Buch wirklich gut. Die ersten Seiten haben mir echt Gänsehaut bescherrt. Hier durften wir Nemesis vor ihrer Prägung, als sie nur von ihren Urinstinkten geleitet wurde, erleben. Und die Autorin hat diese Gelegenheit gleich mal genutzt um uns zu zeigen wie gefährlich, wie tödlich Diabolics sind. Nach ihrer Prägung gibt es jedoch noch ein anderes Gefühl, das sie verspürt: wahre Liebe gegenüber ihrer Besitzerin Donia. Von nun an gibt es nichts wichtigeres für Nemesis als Donia zu beschützen.

Im ersten Kapitel, beginnt schließlich die eigentliche Geschichte, wo sich die Bedrohung für Donia relativ schnell zuspitzt. Ihr Vater, der sich verbotenerweise für Wissenschaft interessiert, hat den Kaiser ein Mal zu viel herausgefordert. Als Konsequenz wird Donia an den kaiserliche Hof zitiert. Da befürchtet wird, dass der Kaiser Donia für die Ketzerei ihres Vaters bestrafen wird, soll Nemesis diese Reise antreten. An der Stelle, an der ich gerade bin, wird Nemesis gerade auf diese Reise vorbereitet. Finde ich ganz interessant, da man ein wenig über die Gesellschaft dieser Galaxie erfährt. Allgemein finde ich den Weltentwurf von S.J. Kincaid sehr interessant :)

Was ich mich beim Lesen immer wieder fragen, ist, ob Nemesis wirklich die seelenlose Kreatur ist, für die sie alle - außer Donia - halten. So wie ich es verstanden habe, ist sie ein menschliches Wesen, bei dem jedoch dafür gesorgt wurde, das es keinen eigenen Willen und Emotionen entwickelt. Das merkt man auch, in der Art und Weise, wie sie diese Geschichte erzählt. Ihr Ton ist sehr sachlich und nüchtern, wodurch es schwer fällt eine Verbindung zu ihr aufzubauen. Es gab jedoch ein, zwei Szenen, wo man gemerkt hat, dass sie vielleicht doch etwas anders ist. Sie musste ihre Gefühle zwar erst ergründen, konnte dann aber gut sagen wie sie sich fühlt.

4. Karneval steht vor der Tür - yay or nay? Feiern oder Lesen?

Ich schaue mir zwar gerne im Fernsehen die Übertragungen von Fasnachtssitzungen und Fasnachtsumzügen an, aber selber feiern tue ich schon lange nicht mehr. Also definitiv lesen :)


Welches Buch/ bzw. welche Bücher lest ihr aktuell?

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich verbringe die Zeit auch mit einem Buch, zu Hause.

    Dein Buch kenne ich zwar, aber gelesen habe ich es nicht. Hört sich aber interessant und neu an. Ich müsste mal den Klappentext lesen.

    Gruß
    Riri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber erleichtert, dass ich nicht die einzige bin, die kein Fasnacht feiert^^

      Ja, lies dir den Klappentext mal durch. Es ist definitiv mal was anderes.

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen
  2. Hey,

    dein aktuelles Buch klingt interessant und deine Beschreibung macht auf jeden Fall neugierig auf mehr :) Viel Spaß beim Lesen!
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)

      ich hab gesehen, dass einer von euch "Rache und Rosenblüten" liest. Neben "Diabolic" und "Throne of Glass: Königin der Finsternis", lese ich aktuell auch "Zorn und Morgenröte". Bin da allerdings noch nicht sehr weit.

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen
  3. Hey Sarina :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich bisher vom sehen her, aber ich habe es noch nicht gelesen.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Ich bin auch eher für Lesen als Karneval^^

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,

      ich bin auf "Diabolic" auch nur aufmerksam geworden, da ich es einige Male auf facebook gesehen habe. Der Klappentext und die Rezensionen, die ich dazu gelesen habe, haben mich schließlich überzeugt.

      Ich wünsche dir auch ganz viel Spaß beim Lesen!

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen
  4. Hy!

    Dein Buch hört sich interessant an. Es ist auch gleich bei mir auf die Wunschliste gewandert. Ich bin schon auf deine Rezension gespannt.

    lg backmausi81
    http://mausisleselust.blogspot.de/2017/02/gemeinsam-lesen-29.html

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina