Sonntag, 7. August 2016

[Neuzugänge] Wenn man sich einfach nicht beherrschen kann xD


Hallo ihr Lieben,

in den letzten zwei Wochen bin ich fast bei jeder mir sich bietenden Gelegenheit schwach geworden, sodass ich euch heute 7 neue Bücher präsentieren kann. 3 Bücher habe ich bereits gelesen, sodass mein SuB wenigstens ein kleines bisschen entlastet wurde. Naja und in meinem Urlaub, der in gut einer Woche anfängt, werde ich natürlich auch einiges lesen :)

 

Survive - Du bist allein ist mir beim Ware verräumen in Hände gefallen. Nachdem ich den Klappentext überflogen hatte und ich Fernsehshow, Überlebensspiel und tödliche Gefahr gelesen habe, musste ich es einfach mitnehmen. Die Grundidee ist zwar nichts neues, ich hoffe jedoch, dass mich die Autorin trotzdem überraschen kann.

Paris, du und ich von Adriana Popescu ist mein erstes Highlight in diesem Monat. Ich habe bereits auf den ersten Seiten gespürt, dass ich diese Geschichte lieben werde. Und so ist es auch gekommen :) Ich habe es genossen mit Emma und Vincent Zeit zu verbringen, mit ihnen die schönsten bzw. einzigartigsten Plätze in Paris zu entdecken und mitzuverfolgen wie sie sich langsam aber sicher ineinander verlieben ♥ Seid ihr noch auf der Suche nach der perfekten Sommerlektüre? Dann ist dieses Buch einfach perfekt.

Ich wollte The Club nicht weiterlesen, bevor nicht auch der dritte Teil erschienen ist, da ich gehört habe, dass Teil 2 mit einem Cliffhanger endet. Jetzt ist er bei mir eingezogen, aber ich kann noch nicht sagen, wann ich dazu greifen werde.

Zunächst wollte ich Verrat im Zombieland gar nicht lesen, da ich mir sicher war, dass es absolut nicht nötig ist. Band 3 war ein guter Abschluss…Keine Ahnung, was die Autorin da noch hinzufügen möchte. Außerdem konnte ich mir außer Kat niemanden anderen an Frostys Seite vorstellen. Zum Glück habe ich mich getraut! Milla und Frosty haben mir mit jeder Seite besser zusammen gefallen und auch die Geschichte wurde mit zunehmender Seitenzahl immer spannender und mitreißender.

Dich immer wiedersehen von Jennifer E. Smith und Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums von Sarvenaz Tash klangen nach zwei süßen Liebesgeschichten und daran habe ich nach „Paris, du und ich“ wieder Gefallen gefunden. 

Es.ist.nicht.fair von Sarah Benwell hat mir wirklich sehr gefallen, auch wenn Sora's Situation alles andere als einfach ist und einen immer wieder traurig stimmt. Ich fand vor allem die Freundschaft, die sich zwischen ihm, Mai und Kaito (die drei lernen sich in einem Chat kennen) entwickelt, toll. Mai und Kaito holen Sora aus seinem Loch heraus und füllen sein Leben wieder mit Freude und Lebendigkeit.


Welche Bücher durften in letzter Zeit bei euch einziehen?

Liebe Grüße


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina