Dienstag, 26. Juli 2016

Gemeinsam Lesen #59


Eine Aktion von Asaviel, die nun von Steffi & Nadja alias Schlunzenbücher weitergeführt wird.


 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese "Elanus" von Ursula Poznaski und bin aktuell auf Seite 120.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Am nächsten Morgen verließ er das Haus deutlich bepackter als die Woche zuvor."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!

Der Anfang von "Elanus" war eher von der ruhigeren Sorte und hat uns Lesern so die Möglichkeit gegeben uns mit dem Protagonisten Jona vertraut zu machen. Es hat allerdings ein wenig gedauert, bis ich mit ihm warm geworden bin. Wenn ich ehrlich bin, war er mir zuerst nicht sonderlich sympathisch, da er sehr arrogant und überheblich nach außen hin aufgetreten ist. Ich fand es zwar gut, dass er so selbstbewusst aufgetreten ist und sich von den älteren Studenten nicht hat einschüchtern lassen, aber er hat es hier und da einfach übertrieben. Seine Neugier war auch so eine Sache...Ich fand es ganz schön unheimlich, dass er seine Kommilitonen mit seiner Drohne ausspioniert hat. (Wenn ich mir vorstelle, dass würde jemand bei mir machen *brrr*

Diese grenzenlose Neugier wird ihm schließlich zum Verhängnis. Er wird Zeuge mehrerer seltsamer Gespräche und Vorkommnisse, die besser unentdeckt geblieben wären...

Mittlerweile ist die Geschichte richtig spannend geworden, sodass ich nur so an den Seiten klebe. Jona, der inzwischen bereut, was er getan hat, ist mir viel sympathischer geworden. Aus diesem Grund ist es mir heute Morgen auch so schwer gefallen, meinen tolino aus der Hand zu legen und mit der Arbeit zu beginnen. Am liebsten hätte ich einfach weitergelesen :)

4. Bekommt ein pausiertes oder abgebrochenes Buch bei dir noch mal eine Chance?

Das kommt immer ganz auf die Gründe an, weshalb ich ein Buch unterbrochen bzw. nicht zu Ende gelesen habe. Pausiert das Buch nur, weil ich das Gefühl habe, dass es z.B. gerade nicht die richtige Zeit dafür ist, da ich dafür nicht in Stimmung bin, dann gebe ich ihm irgendwann noch einmal eine Chance. Habe ich ein Buch abgebrochen, weil mir die Geschichte überhaupt nicht gefallen hat, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass ich noch einmal einen Anlauf starte. Dafür gibt es einfach auch zu viele andere Bücher, die ich anstelle lesen kann.


Welches Buch/ bzw. welche Bücher lest ihr aktuell?

Liebe Grüße
 

Kommentare:

  1. Huhu,

    "Elanus" kenne ich noch nicht, aber die Bücher dieser Autorin haben mir bisher immer gut gefallen. Deswegen bin ich mal gespannt, wie es dir gefällt und es wandert auf meine Wunschliste :)
    Ich bleibe auch gleich mal als Leserin da!

    Unser Beitrag

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarina, :)
    ich kenne nur "Erebos", fand das aber echt gut. :) Und ich möchte definitiv mehr von Ursula Poznanski lesen. :) Wenn man nicht mit dem Protagonisten warm wird, ist das natürlich problematisch, aber gut, dass es doch noch geschehen ist. :) Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sarina!

    Auf "Elanus" bin ich tatsächlich gespannt, da ich erst kürzlich "Erebos" gelesen und geliebt habe. Als nächstes wollte ich aber erst "Saeculum" lesen.
    Ich gebe abgebrochenen Büchern tatsächlich oft noch einmal eine Chance, aber eher weil ich dann mit ihnen im Kopf abschließen kann und sie sich sonst irgendwann wieder in meine Gedanken drängen.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina