Dienstag, 12. Juli 2016

Gemeinsam Lesen #57


Eine Aktion von Asaviel, die nun von Steffi & Nadja alias Schlunzenbücher weitergeführt wird.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Gläsernes Schwert" von Victoria Aveyard und bin aktuell auf Seite 151 .

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"In der Hoffnung noch irgendetwas retten zu können, greift er nach dem Kästchen, bekommt aber stattdessen eine Nadel in den Hals gerammt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!

Letztes Woche habe ich an dieser Stelle geschrieben, dass ich das Lesen meines aktuellen Buches in vollen Zügen genieße. Bei "Gläsernes Schwert" ist das leider nicht ganz der Fall. Obwohl ich die Geschichte echt spannend finde (Gerade erst gab es eine Wendung, die mich echt schockiert hat) und auch neugierig bin, was mich noch so alles erwarten wird, quäle ich mich im Moment noch ziemlich durch die Seiten.

Grund hiefür ist unsere Protagonistin Mare. Als ich dieses Buch angefangen habe, hatte ich ja die Hoffnung, dass mir Mare doch noch sympathisch werden könnte. Das ist bis jetzt allerdings nicht eingetroffen...Wenn dann ist sie mir sogar noch unsympathischer geworden. Ja, sie hat in letzter Zeit viel durchmachen müssen. Ja, sie ist von einigen Personen verletzt und verraten worden. Aber muss sie deshalb alle Menschen, die sie liebt, vor den Kopf stoßen und dann rumjammern, dass sie keinem mehr vertrauen kann? Naja und da sie keinem mehr vertrauen kann, muss sie natürlich alles im Alleingang meistern...Kritikfähig ist unsere liebe Mare auch nicht. Kräftig austeilen ja, einstecken nein!

Zum Glück gibt es noch Mares Bruder Shade oder Cal, die mir dagegen sehr sympathisch sind.

4. Welches deiner bisherigen Bücher wich von der Handlung oder der Erwartung bisher am meisten vom Klappentext ab?

Oh da gab es bisher mehr als nur ein Buch. Da wäre z.B. Solitaire von Alice Oseman. Ich hatte mich wirklich so darauf gefreut, aber letztendlich bin ich bitterlich enttäuscht worden. Die Protagonistin Tori ging mir 368 Seiten lang mit ihrem Pessimismus und ihrer Lustlosigkeit total auf die Nerven. Das Schlimmste war jedoch, dass ich nicht verstanden habe, warum sie alles und jeden hasst. Im Gegensatz zu ihrem Bruder Charlie, der wirklich psychisch erkrankt ist und mit einigen Dingen zu kämpfen hat, geht es ihr richtig gut.


Welches Buch/ bzw. welche Bücher lest ihr aktuell?

Liebe Grüße
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarina

    Schade dass dich das gläserne Schwert nicht überzeugen kann.

    Mein Beitrag: Hier

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Sarina,

    ich muss sagen, diese Reihe hat mich nie neugierig gemacht und es tut mir leid das dir das Buch nicht so gut gefällt, aber vielleicht ändert sich das ja noch.

    Was Frage 4 betrifft... dieses Buch steht bei mir noch im SuB. Ich bin auf alle Fälle sehr gespannt darauf, gradeweil du es nicht gut gefunden hast. Ich hab auch geschrieben das mir mehr als nur grade ein Buch in den Sinn kommt, und habe mich aber auch für ein aktuelles Buch entschieden. Und zwar Sommergeister ;)

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina