Sonntag, 5. Juni 2016

(Leseeindruck) "Wenn du mich fragst, sag ich für immer" von Holly Martin

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Wenn-du-mich-fragst,-sag-ich-fuer-immer/Holly-Martin/e483780.rhd#\|info 
Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr direkt auf die Verlagshomepage
In die Leseprobe hineinschnuppern?

 
Suzie und Harry sind die besten Freunde und Verbündete der Liebe. Denn sie betreiben eine Firma, the.perfectproposal.com, die Ehemännern und -frauen in spe hilft, den ultimativen, einzigartigen Heiratsantrag zu finden. Um das Unternehmen noch bekannter zu machen, beschließt Harry, Suzie auf hundert verschiedene Arten um ihre Hand zu bitten – nur aus Werbegründen natürlich. An exotischen Orten, auf herzerweichendste Art, an den romantischsten Plätzen der Welt: Harry legt sich richtig ins Zeug. Für Suzie heißt das allerdings, dass sie hundert Mal ablehnen muss, auch wenn alles, was sie will, Ja sagen ist… 

 
„Wenn du mich fragst sag ich für immer“ ist perfekt für alle, die ein Buch fürs Herz suchen. Es ist eine schöne und romantische, aber auch sehr humorvolle Geschichte, die nicht nur Suzie sondern auch den Leser eine Achterbahn der Gefühle durchleben lässt. Es gab so viele Momente, in denen ich aus dem Grinsen nicht mehr herausgekommen bin, da ich Suzie und Harry so süß zusammen fand. Allerdings gab es ebenso viele Momente, in denen ich entweder mit Herzschmerz zu kämpfen hatte oder mir verzweifelt die Haare gerauft habe, weil plötzlich wieder ein dummes Missverständnis zwischen ihnen stand und alles viel komplizierter gemacht hat als es war. Und das nur, weil beide sich ihre Gefühle füreinander nicht eingestehen können. Dass mehr zwischen ihnen ist, war für mich nämlich relativ schnell klar. Jeder Blinde hat das gesehen…Ihr Umgang miteinander ist so vertraut, so herzlich, so...schön und weit mehr als nur freundschaftlich. Naja so blieb es jedoch bis zum Schluss spannend. Man hat mitgefiebert und auf ein Happy End gehofft.

Suzie war mir gleich auf anhieb sympathisch und ich konnte so gut mit ihr mitfühlen. So habe ich z.B. auch jedes Mal einen Stich gespürt, wenn sie Harry mit einer anderen Frau gesehen hat. Es tat mir auch leid, dass sie jeden Tag einen neuen Heiratsantrag von Harry bekommen hat und sich eigentlich darüber gefreut wollte, da er sich so viel Mühe gegeben hat, um ihr eine Freude zu machen, es aber nicht so richtig konnte, da sie fand, dass er ihr damit immer und immer wieder falsche Hoffnung macht. Denn für ihn mag vielleicht nicht mehr dahinter stecken, für sie allerdings schon. Wie gerne würde sie seine Anträge mit ja beantworten...Hin und wieder habe ich mir gewünscht, dass sie es einfach mal getan hätte, dass sie Harry einfach reinen Wein eingeschenkt und ihm ihre Gefühle gestanden hätte. Vor allem zu Ende wurde es nämlich ein wenig anstrengend.

Harry hat sich wirklich richtig ins Zeug gelegt, um seinem vorherigen Heiratsantrag noch eine Schippe draufzusetzen. Ich kann gar nicht sagen welcher Antrag mir am besten gefallen hat, da sie total unterschiedlich und jede auf ihre Art und Weise perfekt waren. Man hat gemerkt, dass er sich zu jeden unheimliche viele Gedanken gemacht hat. Aber auch ansonsten konnte ich absolut verstehen warum sich Suzie in ihn verliebt hat. Harry ist lieb, nett, humorvoll und immer da wenn Suzie ihn braucht. Er würde wirklich alles für sie tun. Stellenweise konnte ich allerdings nur den Kopf über sein Verhalten schütteln und mir denken: „Warum hast du das gerade eben getan? Warum hast du denn jetzt so reagiert du Idiot?!“

 
Wer eine locker leichte, humorvolle, aber dennoch schöne und romantische Geschichte sucht, wird mit „Wenn du mich fragst sag ich für immer“ definitiv auf seine Kosten kommen. Das Buch eignet sich wunderbar für Zwischendurch, wenn man einfach ein wenig abschalten und seine Seele baumeln lassen möchte.   
 



Holly Martin hat schon in diversen Jobs gearbeitet – als Rezeptionistin in einem Hotel, in einer Bank und als Lehrerin, doch ihre wahre Leidenschaft galt immer dem Schreiben von romantischen Komödien. Nun hat Holly Martin es geschafft, ihr Hobby zum Beruf zu machen: In ihrem Haus mit den runden Fenstern in Bedfordshire widmet sie sich nun genau dem, was ihr am meisten Spaß macht. Wenn du mich fragst, sag ich für immer ist ihr erster Roman bei Blanvalet. [Quelle: Verlagshomepage blanvalet]



Kommentare:

  1. Hallöchen,

    hört sich gut, deine Rezension. :)

    Liebe Grüße
    Riri

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarina,
    ich habe das Buch so gerne gelesen. Wirklich unglaublich gerne. Ich habe es geliebt mich einfach von Suzie und Harry rund um die Welt entführen zu lassen und einen Heiratsantrag nach dem anderen zu erleben. Ein herrliches Buch, dass mir wirklich gefallen hat. Meiner Meinung nach ist das vor allem für den Urlaub perfekt geeignet. :D

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina