Freitag, 1. April 2016

Lesemonat März

 
  Auf einen Blick
Gelesene Bücher: 18 Bücher (+ 1 Manga)
Gelesene Seiten: 5895 Seiten
Neuzugänge: 14 
SuB: 40


Gelesene Bücher
 
 
(Auf dem Bild fehlen ein paar Bücher, was daran liegt, dass es entweder Ebooks oder Lese-Ex. von der Arbeit sind) 
 
Mein Herz wird dich finden - Jessi Kirby (368 Seiten) 
Paris ist immer eine gute Idee - Nicolas Barreau (384 Seiten) 
Spinnenbeute - Jennifer Estep (400 Seiten) 
 Miles & Niles: Hirnzellen im Hinterhalt - Mac Barnett (224 Seiten)
Grischa: Goldene Flammen - Leigh Bardugo (352 Seiten)
Über uns der Himmel, unter uns das Meer - Jojo Moyes (512 Seiten) 
Keine Angst zu lieben: Seth & Greyson - Jessica Sorensen (139 Seiten)  
Nur drei Worte - Becky Albertalli (320 Seiten)
The Best Goodbye: Ganz nah - Abbi Glines (272 Seiten)
Black Blade: Das dunkle Herz der Magie - Jennifer Estep (384 Seiten) 
Opposition: Schattenblitz - Jennifer L. Armentrout (416 Seiten)
Nur ein Tag - Gayle Forman (432 Seiten)  
Und noch eine Nacht - Gayle Forman (38 Seiten) 
Love and Confess - Colleen Hoover (400 Seiten)
Nachricht von dir - Guillaume Musso (480 Seiten)
Und ein ganzes Jahr - Gayle Forman (368 Seiten)
Finding Cinderella - Colleen Hoover (118 Seiten)
All die schönen Dinge - Ruth Olshan (288 Seiten)

Mangas

Tokyo Ghoul Bd. 12
 

Highlights
 

Spinnenbeute war für mich der bisher beste Teil der Elemental Assassin Reihe. Jennifer Estep bietet ihren Leser eine Geschichte voller Spannung und Action, sodass man während des Lesens fast keine ruhige Minute hat. Das Highlight war jedoch der entscheidenden Showdown zwischen Gin und Mab Monroe, den man das ganze Buch über entgegen gefiebert hat. Wie nicht anders von Colleen Hoover erwartet, war auch Love and Confess wieder eine total emotionale und eindringliche Liebesgeschichte, die mich fix und fertig zurückgelassen hat. Ich kann nicht oft genug wiederholen, wie dankbar ich netgalley.de bin, dass ich Black Blade: Das dunkle Herz der Magie und Opposition: Schattenblitz bereits ein bzw. zwei Monate vor dem eigentlichen Erscheinen lesen durfte. Black Blade 2 hat meine Erwartungen echt übertroffen - vor allem in Sachen Spannung! Opposition war ein gelunger Reihenabschluss, wenn ich auch den einen oder anderen Kritikpunkt habe. Mehr dazu wird es in den jeweiligen Rezis geben! 


Enttäuschungen 
 

Ich hatte mich auf dieses Buch wirklich sehr gefreut, doch letztendlich hat sich Die Ungehörigkeit des Glücks als große Enttäuschung entpuppt. Da ich weder in die Geschichte reinkam, noch etwas mit den Charakteren anfangen konnte (Kleine Ausnahme: Die Mutter unserer Protagonistin habe ich mit jeder Seite mehr gehasst!), habe ich nach 100 Seiten schließlich aufgegeben.

Wie war euer Lesemonat März? Welches Buch war euer Highlight? Welches Buch hat euch eher enttäuscht zurückgelassen?

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallöchen Sarina,
    wahnsinn, was du für einen grandiosen Monat hattest! :D
    Das sind echt eine ganze Menge Bücher. Ich werde mich diesen Monat auch mal wieder an einen Hoover heran wagen. Wahrscheinlich sogar als Nächstes. :D
    Ich wünsche dir einen wunderbaren April.

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Auf Black Blade 2 bin ich schon gespannt :) Postest du noch eine Rezi, die würde mich nämlich auch interessieren :9

    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Rezi erscheint pünktlich zum Erscheinungstag von Black Blade 2 :)

      Löschen
  3. Huhu Sarina,

    Jetzt hast du mich total neugierig auf Black Blade gemacht. Ich hab das Buch schon auf dem Reader, aber es kam jetzt dauernd ein anderes dazwischen, das werd ich jetzt wohl ganz fix ändern.

    Dein Blog ist superschön und ich freu mich grad das ich ihn entdeckt hab. Toller Lesemonat, wir haben einige Bücher gemeinsam :)
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina