Dienstag, 26. April 2016

Gemeinsam Lesen #47


Eine Aktion von Asaviel, die nun von Steffi & Nadja alias Schlunzenbücher weitergeführt wird. 





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Silfur - Die Nacht der silbernen Augen" von Nina Blazon und bin aktuell auf Seite 52.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Dort gibt es ganze Lavafelder."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!

Das neueste Buch meiner Lieblingsautorin, aber ich bin erst auf Seite 52...wie kann das sein? Ich muss leider gestehen, dass ich in den letzten Tagen mit meinen Gedanken ganz wo anders war, sodass ich meine freie Zeit mit lauter anderen Dingen als mit dem Lesen verbracht habe. Schade eigentlich, da ich meine Aufmerksamkeit gerne "Silfur" zugewendet hätte. Den Anfang des Buches fand ich nämlich sehr humorvoll. Fabio und seine Familie kommen an ihrem ersten Abend in Island sogleich in den Genuss einer nationalen Spezialität. Doch der vergammelte Haifisch kommt alles andere als gut an. Ich kam während dieser Szene wirklich nicht aus dem Schmunzeln heraus :)

Aber auch der Protagonist Fabio und sein Bruder Tim sind mir sofort positiv aufgefallen. Die beiden Brüder könnten eigentlich nicht unterschiedlicher sein. Fabio ist der zurückhaltende und vorsichtige Typ, während es für Tim nicht aufregend genug sein kann. Angst scheint er keine zu haben. Darüber hinaus ist Tim sehr intelligent und zu Fabios Ärger seinem Bruder in Sachen Körpergröße mittlerweile ebenbürdig - und dass, obwohl er der jüngere der beiden ist. Für Fabio ist das nicht immer leicht zu akzeptieren, was ich sehr gut nachvollziehen kann. Umso schöner, dass sie sich trotzdem so gut verstehen.

Ich bin schon gespannt wie es weitergeht und worauf die Geschichte letztendlich hinauslaufen wird.

4. Was war bisher in diesem Jahr dein Buchhighlight?

Mein Buchhighlight ist/war "Mein bester letzter Sommer" von Anne Freytag. Ich habe die Geschichte von Tessa und Oskar von der ersten bis zur letzten Seite geliebt. Sie war sooooo berührend und mitreißend. Außerdem hat mir gefallen, dass die Geschichte eine sehr positive Stimmung verbreitet, obwohl sie ein trauriges Thema behandelt. Die beiden Protagonisten Tessa und Oskar waren auch super. Und erst ihre Liebesgeschichte... Ich könnte noch stundenlang von diesem Buch schwärmen ♥


Welches Buch/ bzw. welche Bücher lest ihr aktuell?

Liebe Grüße
 

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Sarina :)

    Von Nina Blazon habe ich bisher noch nichts gelesen, daher sagt mir auch dein jetziges CR nicht viel. Dennoch hoffe ich, dass du bald wieder mehr Muße zum lesen hast :) Manchmal funkt das Leben eben dazwischen!

    Viele liebe Grüße an dich,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina