Dienstag, 29. März 2016

Gemeinsam Lesen #43


Eine Aktion von Asaviel, die nun von Steffi & Nadja alias Schlunzenbücher weitergeführt wird. 




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese "Und ein ganzes Jahr" von Gayle Forman und bin aktuell auf Seite 118.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Die Hochzeit der Maya-Zivilisation liegt über tausend Jahre zurück, doch wahrscheinlich wurde damals nicht mal der heilige Tempel so gut bewacht wie heutzutage das Maya de Sol."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!

Nachdem ich am Samstag "Nur ein Tag" beendet hatte, war ich sehr gespannt darauf Willems Sicht der Dinge zu lesen. Wie ging es für ihn nach Paris weiter? Hat er nach Allyson gesucht? Naja und auf Willem selbst war ich ebenfalls sehr neugierig. Wir haben ihn zwar als sorglosen und abenteuerlustigen jungen Mann kennengelernt, doch bereits während seiner gemeinsamen Zeit mit Allyson habe ich bemerkt, dass nicht alles so ist, wie er es einem weißmachen möchte.

Ich hatte kaum angefangen zu lesen, da hatte mich die Geschichte auch schon wieder für sich eingenommen. Das lag vor allem an Gayle Formans Schreibstil. Dieser ist nicht nur sehr angenehm zu lesen, mit ihren Worten schafft sie es auch, dass man sich zwischen den Zeilen wohlfühlt.

Willem mag ich mittlerweile immer noch sehr gerne, auch wenn mir seine zahlreichen Frauenbekanntschaften und sein Umgang mit Céline bzw. Anna Lucia etwas negativ aufgefallen sind.

4. Hat dich eine Geschichte jemals so sehr geprägt, dass es deine Sicht auf Bücher und deinen Lesegeschmack irgendwie verändert hat?

Als ich 12 Jahre alt war, habe furchtbar gerne die Frechen Mädchen Bücher aus dem Thienemann Verlag bzw. Planet Girl Verlag gelesen. Die Protagonistinnen in den Geschichten hatten mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie ich und da ich damals zum ersten Mal verliebt war, konnte ich von den Liebesgeschichten nicht genug bekommen. Nach dem ich jedoch meinen ersten Liebeskummer hinter mir hatte, wollte ich von diesen Büchern nichts mehr wissen. Stattdessen habe ich das Genres Fantasy und Dystopie für mich entdeckt. Erst als ich 5 Jahre später "Beautiful Disaster" von Jamie McGuire gelesen habe, habe ich meine Meinung wieder geändert. Mittlerweile liebe ich es New Adult zu lesen und möchte es auch nicht missen :)


Welches Buch/ bzw. welche Bücher lest ihr aktuell?

Liebe Grüße
 

Kommentare:

  1. Huhu,

    hm, also ich will eigentlich gar nicht so alltägliches lesen oder was was mir selbst passiert ist. Ich bin da eher der Typ, der gerne in andere Welten abtaucht, gerade weil es anders ist. Deswegen lese ich auch viel Fantasy und selbst Jugendbücher schaffen das mittlerweile teilweise, weil sie nicht die 0 8 50 Geschichten sind, die jeder kennt sondern auch mal anders.

    Von JamieMcGuire hab ich letztens Bound to you gelesen, aber das war eher so ne Hassliebe. Manchmal wurde es richtig gut und dann wieder so nervig, dass ich es am liebsten an die Wand geklascht hätte. Zählt das eigentlich zu YOung adoult?

    Hier ist mein BEitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/03/29/gemeinsamlesen-mit-nora-roberts/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corly,

      bei mir kommt das immer darauf an, auf was ich gerade Lust habe. Aber manchmal brauche ich auch einfach Fantasy, um meinen Alltag vergessen zu können.

      Bound to you von Jamie McGuire hat mir leider gar nicht gefallen. Ich fand die Protagonistin wahnsinnig nervig!

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen
    2. Ja, das war genau mein Problem. Nina. Und auch Ryan. Die fand ich beide extrem nervig, aber die Idee fand ich gar nicht schlecht.

      LG Corly

      Löschen
  2. HI Sarina,
    von deinem Buch hört man ja derzeit ganz viel. Ich finde die Grundidee interessant, jedoch würde dieses Buch erst mal nur auf die WuLi kommen :).
    Zu Frage vier ist mir nicht wirklich etwas eingefallen, einerseits komisch, andererseits so ist es eben :).
    Ich wünsch dir einen tollen Dienstag und hier findest du meinen Beitrag: Ich lese heute
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sarina,

    "Und ein ganzes Jahr" habe ich an Ostern gerade erst gelesen und beendet. Ich fand beide Bände sehr gut, auch wenn sie von mir nicht die volle Punktzahl bekommen werden. Dafür hatten mir die Bücher zu viele Längen in der Mitte des Buches. Ach ja und vergiss nicht dir das kostenlose e-book herunterzuladen, das man am Ende vom zweiten Band findet ;)

    Gemeinsam Lesen #63 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny,

      ich habe mit das kostenlose e-book bereits nach Ende von Band 1 heruntergeladen und gelesen, da ich einfach wissen musste wie es mit Allyson und Willem weitergeht.

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen
  4. Huhu,

    das Buch begegnet einem ja zur Zeit auch überall :)
    Wünsche dir viel Spaß damit.

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sarina, :)
    von Gayle Forman habe ich noch nichts gelesen. Ich kenne nur den Film zu "Wenn ich bleibe" und fand den total toll. :) Ich wünsche dir noch viel Spaß mit dem Buch. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina,

      ich muss gestehen, dass mich die anderen Bücher von Gayle Forman u.a. "If I stay" bzw. "Wenn ich bleibe" bisher nicht wirklich angesprochen haben. Daher kann ich leider nicht so viel dazu sagen...

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina