Sonntag, 3. Januar 2016

Jahresrückblick 2015 - Teil 2


Es geht weiter mit meinem Jahresrückblick. Im Gegensatz zu meinem ersten Teil, werde ich heute allerdings ein wenig mehr ins Detail gehen…Ihr dürft gespannt sein^^

(Übrigens: Die Fragen habe ich von Martinas „Dein Buchjahr in 30 Tagen“)

https://martinabookaholic.wordpress.com/2015/12/07/jahresstatistik-dein-buchjahr-in-30-fragen-2015/ 

Meine liebsten Buch-Helden
 
– nur vom Charakter


Ich habe mich bis über beide Ohren in Jax aus Stay with me verliebt. Calla hat wirklich ein riesen Glück. Und zwar nicht nur, weil Jax total gut aussieht (laut Jennifer L. Armentrout hatte sie bei ihm Theo James vor Augen!), sondern weil er der Traumtyp schlechthin ist. Er ist lieb, nett, super verständnisvoll und würde echt alles für Calla tun. Ich bin förmlich dahingeschmolzen. Aber auch Owen aus der Elemental Assassin Reihe mochte ich sehr sehr gerne. Im Gegensatz zu Gins Ex Donovan nimmt er Gin so wie sie ist und stört sich nicht an ihrer Vergangenheit. Ich hoffe die beiden bleiben so glücklich miteinander. Naja und dann hätte ich noch Krit Corbin aus Abbi Glines Sea Breeze Reihe. Obwohl ich ihn auch vom Äußeren sehr attraktiv fand, hat mich doch vor allem seine einfühlsame Art überzeugt. Ich hätte unheimlich gerne mit Blythe getauscht.


– nur vom Äußeren

Das ist sooo schwer!! Ich bin in diesem Jahr so vielen heißen Typen begegnet, dass ich mich unmöglich auf einen festlegen kann. Da hätten wir einmal Daemon aus Jennifer L. Armentrouts Lux Reihe. Er weiß zwar ganz genau, dass er unverschämt gut aussieht, aber seinem Charme kann man sich einfach nicht entziehen. Ach ja und dann wäre da noch Akiva aus Laini Taylors Zwischen den Welten Trilogie. Er hatte mein Herz in Nullkommanichts erobert. 

Meine liebste Buch-Heldinnen

Gin Blanco ist und bleibt meine liebste Heldin. Sie ist kein naives Dummchen, sondern eine taffe, starke und reife Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht und genau weiß was sie will. Sie beschützt die Menschen, die sie liebt und würde wirklich alles für sie tun. Karou mag ich aber auch sehr sehr gern :)

Mein liebstes Paar

Karou und Akiva, weil sie einfach zusammengehören und es von allen am meisten verdient haben, glücklich miteinander zu werden. Alle Schwierigkeiten und Hindernisse, die sich ihrer Liebe in den Weg stellen, haben ihren Gefühlen füreinander keinen Abbruch getan.

Nervigster Held/ Nervigste Heldin

Ivy aus Jeanienne Frost „Broken Destiny“ war wirklich zu viel für mich. Mir ist selten so ein dummes, einfältiges Mädchen begegnet. Ein Beispiel: Ivy ist im Reich des Dämonen und hat nichts Besseres zu tun, als auf Adrian sauer zu sein, nur weil er eine attraktive Dämonin angeschaut hat…

Fiesester Gegenspieler


Richtig fies fand ich Maven und Cal’s (Stief-) Mutter, sprich die Königin der Silbernen. Vor allem nach dem es eine ganz bestimmte Wendung gab, habe ich große Mordgelüste ihr gegenüber ihr entwickelt.

Liebster Nebencharakter 

Ich liebe Finn, Gins Ziehbruder, aus der Elemental Assassin Reihe. Er genießt das Leben in vollen Zügen und ist ein totaler Frauenheld, aber wenn es um Gin oder jemand anderen aus seiner Familie geht, dann ist er mit vollem Ernst dabei. Ach ja ich mag es, wenn er und Gin sich gegenseitig aufziehen. Zuzanna aus der Zwischen den Welten Trilogie ist aber auch super. Ihre geringe Körpergröße, macht sie mit ihrer großen Klappe und einem frechen Spruch wieder wet. Außerdem ist sie eine absolut loyale Freundin, auf die Karou immer zählen kann.


So und das war der zweiter Teil meine Jahresrückblicks. Ich hoffe er hat euch gefallen :)

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina