Sonntag, 11. Oktober 2015

[Neuzugänge] Die neuen Bücher häufen sich bei mir...


Hallo ihr Lieben, 

in den letzten drei Wochen sind bei mir viele neue und bereits sehnsüchtig erwartete Bücher eingezogen. Und auch wenn ich mich über jedes einzelne Buch mega gefreut habe, kann es so auf keinen Fall weitergehen, da mein SuB ansonsten ins Unermessliche steigt. War ich vor 2-3 Monaten noch kurz davor unter die 20 Bücher-Marke zu klettern, bin ich nun dabei auf die 50 zuzulaufen...Zum Glück erscheinen im November und Dezember nicht ganz so viele tolle Bücher wie im Oktober :)


Himmel ohne Sterne von Rainer M. Schröder setzt sich mit dem Thema Flüchtlingen auseinander, wodurch es ganz wunderbar zum aktuellen Weltgeschehen passt. Es geht um Leah und Jannek, die beide als einzige aus ihren Familien den Holocaust überlebt haben. Sie möchten ein neues Leben in Palästina beginnen und sind daher bereit die gefährliche Reise über das Mittelmeer zu wagen. Ich bin richtig gespannt, wie Herr Schröder diese ganze Thematik in seiner Geschichte umgesetzt hat! 

Sieht das Cover von Talon: Drachenzeit nicht wunderschön aus?? Ich hoffe, dass die Geschichte da mithalten kann. Aber nach dem mir die Unsterblich-Trilogie von Julie Kagawa so gut gefallen hat (Sie hat es geschafft mich wieder für Vampirgeschichte zu begeistern!), bin ich absolut zuversichtlich ;)

 

Nina Blazon und Jennifer Estep gehören zu meinen liebsten Fantasyautoren, weshalb ich mir ihre neuesten Bücher Der Winter der schwarzen Rosen und Black Blade natürlich kaufen musste.  Hoffentlich werde ich ganz bald dazu kommen sie zu lesen! 

 

Der Klappentext von Sophie Soundso von Hayley Long hat mich auf anhieb neugierig gemacht, weshalb für mich festtand, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss. Außerdem habe ich aufgrund von des einen oder anderen Detail wie z.B. dass Sophies Mutter nie das Haus verlässt, Sophie selbst keinen Ausweis hat und eine ihrer Erinnerungen die ist, dass sie als 5-jähriges Mädchen von ihrer Mutter, die eine schwarze Perücke dreht, über einen Bahnhof gezerrt wird, diverse Vermutungen angestellt, was letztendlich hinter Sophies Geschichte stecken wird. 

Auf Umwegen bzw. A 100 Sideways Miles von Andrew Smith habe ich wegen dem lieben Gordon auf meiner Wunschliste stehen. Er hat in einem seiner Videos so dermaßen von der Geschichte geschwärmt, dass ich richtig Lust auf die Geschichte bekommen habe. Außerdem wollte ich schon seit längerem etwas von Andrew Smith lesen, da neben Gordon noch einige andere, deren Meinung ich vertraue, von diesem Autor schwärmen.

 

Rebecca Gablés Der Palast der Meere hat mich auf der Arbeit immer so aus dem Regal angelächelt, dass ich mir Zuhause einfach die Kurzbeschreibung durchlesen musste. Da diese wirklich spannend klang, habe ich mein Glück auf bloggdeinbuch versucht. Und tada...es ist bei mir eingetroffen! 

Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes wollte ich zunächst gar nicht lesen, da ich Angst hatte er würde mir den Vorgänger versauen. Ein Blick in die Leseprobe und die eine oder andere Rezension konnte mich jedoch vom Gegenteil überzeugen. Mittlerweile freue ich mich wirklich sehr auf das Wiedersehen mit Lou :)


Wie viele andere konnte ich den Erscheinungstag von Silber: Das dritte Buch der Träume kaum abwarten. Am Donnerstag habe ich es mir gleich gekauft und nach Feierabend sofort angefangen zu lesen. Auch dieses Mal hatte ich wieder eine Menge Spaß beim Lesen. Kerstin Gier Schreibstil (sowie ihr Humor) ist einfach toll! Ich werde Liv, Mia, Henry & Co. schrecklich vermissen :'(

Die Sehnsucht des Vorlesers hatte ich ebenfalls ganz oben auf meiner Wunschliste stehen - vor allem nach dem ich die tolle Rezension von Lotta gelesen hatte. Der dtv Verlag hat mir freundlicherweise ein Rezensionsexemplar zu Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür! 

 

Diese Schmuckausgabe ist wirklich ein Muss für alle Harry Potter Fans. Ich habe mich total in sie verliebt und könnte Stunden damit verbringen die wunderschönen Illustrationen zu betrachten ♥ Hoffentlich wird es die anderen Bände auch in dieser Form geben! 


Diese beiden Bücher konnte ich bei unseren Taschenbuchtagen für jeweils 4€ ergattern. Ihr glaubt gar nicht wie sehr ich mich gefreut habe, als ich sie zwischen den anderen Mängelexemplaren und Restposten entdeckt habe. Splitterfasernackt von Lily Lindner wollte ich schon seit Langem unbedingt lesen, da ich finde, dass sie eine wirklich beeindruckende junge Frau ist. Ich liebe ihre Bücher bzw. ihre Art zu Schreiben. Die Achse meiner Welt fand ich bereits bei seinem Erscheinen sehr interessant, doch nach dem ich mal mehr mal weniger begeisterte Rezensionen dazu gelesen habe, habe ich es wieder aus den Augen verloren. Jetzt möchte ich der Geschichte gerne eine Chance geben :)


Liebe Grüße



1 Kommentar:

  1. Hey Sarina,

    mein Kaufverbot wird echt jeden Tag aufs Neue auf die Probe gestellt, wenn ich mir diese ganzen tollen Neuzugänge anschaue. Da hast du aber auch ein paar tolle Bücher dabei! Talon, Der Winter der schwarzen Rosen und Silber stehen auch sehr weit oben auf meiner WuL (sobald ich mir selbst erlaube, wieder ein paar Bücher zu shoppen...)

    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche!
    Lena :)

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina