Mittwoch, 2. September 2015

Lesemonat August

 
  Auf einen Blick
Gelesene Bücher: 12 Bücher 
Gelesene Seiten: 4265 Seiten 
Neuzugänge: 18
SuB: 25 


Gelesene Bücher
 
(Die Ebooks und "Herz über Kopf" fehlen auf dem Bild) 
 
 Die Welt ist kein Ozean - Alexa Hennig von Lange (352 Seiten) 
Die Vernichteten - Ursula Poznanski (528 Seiten) 
Die 100 - Kass Morgan (321 Seiten)
 Von wegen Liebe - Kody Keplinger (352 Seiten)
Die Quersumme von Liebe - Katrin Zipse (288 Seiten)
Mind Games - Teri Terry (464 Seiten)
Der Rithmatist - Brandon Sanderson (432 Seiten)
Herz über Kopf - Jo Platt (368 Seiten)
Just for Now: Preston und Amanda (304 Seiten)
Bob der Streuner - James Bowen (256 Seiten)
Bob und wie er die Welt sieht - James Bowen (248 Seiten)
Die Nacht, in der wir uns wiedersahen - Lauren Gibaldi (352 Seiten)


Highlights
 
    http://meine-buecherwelt.blogspot.de/2015/08/leseeindruck-der-rithmatist-von-brandon.htmlhttp://meine-buecherwelt.blogspot.de/2015/08/leseeindruck-der-rithmatist-von-brandon.html
(Um zu der jeweiligen Rezension zu kommen, müsst ihr einfach nur auf das jeweilige Cover klicken!)

Die Vernichteten war für mich der perfekte Trilogieabschluss! Ursula Poznanski hat es wirklich geschafft sich von Band zu Band zu steigern - insbesondere in Sachen Spannung hat sie immer noch einen draufgelegt. Ich wollte gar nicht mehr aufhören zu lesen...Aber ich hatte auch ständig Angst, dass Ria und ihren Freunden, die ich in der Zwischenzeit wirklich liebgewonnen habe, etwas passiert. Auch mit Der Rithmatist hat Brandon Sanderson bei mir voll ins Schwarze getroffen. Die Welt der Rithmatisten konnte mich bereits nach den ersten Seiten in ihren Bann ziehen, sodass ich mich von der Geschichte gar nicht mehr losreißen wollte. Ich kann es gar nicht erwarten Band 2 in die Finger zu bekommen - leider wird dieser frühestens 2017 erscheinen :'( Bob der Streuner bzw. die Geschichte über die Freundschaft von Bob und James war wirklich etwas ganz besonderes für mich, da mir James Erzählungen sehr ans Herz gegangen sind. Man merkt einfach auf jeder Seite wie viel ihm Bob bedeutet und wie sehr sich sein Leben durch ihn zum Besseren gewendet hat.
  

Enttäuschungen
 

Nach 3 Jahren habe ich es endlich geschafft Von wegen Liebe bzw. The Duff von Kody Keplinger zu lesen und was soll ich sagen…ich bin ganz schön enttäuscht. Denn obwohl ich die Geschichte innerhalb eines Tages gelesen hatte (Ich musste einfach wissen, wie es für Bianca und Wesley ausgeht), hat sie mir nur halb so gut gefallen wie ich erwartet hatte. Bianca und ihr unmögliches Verhalten haben mir leider total viel kaputt gemacht. Sie rühmt sich immer, soooo intelligent zu sein, doch davon war stellenweise wirklich nichts zu merken.

Wie lief euer Lesemonat? Welches Buch/welche Bücher waren eure Highlights? Welches Buch hat euch enttäuscht zurückgelassen? 

Liebe Grüße




1 Kommentar:

  1. Huhu Sarina

    "Der Rithmatist" habe ich auch im August gelesen, ich muss jedoch noch die Rezension dazu verfassen. Mir hat das Buch auf jeden Fall auch wirklich gut gefallen.

    lg Favola

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina