Sonntag, 31. Mai 2015

Lesemonat Mai

Hallo ihr Lieben,  

der Juni rückt mit großen Schritten näher, sodass es wieder einmal Zeit für meinen Lesemonat wird. Obwohl mich in der 1. und 2. Maiwoche eine schöne Leseflaute im Griff hatte und es danach auch immer wieder Tage gab, an denen ich mich überhaupt nicht für's Lesen begeistern konnte, habe ich dennoch 14 Bücher mit einer Gesamtzahl von 4985 Seiten sowie 5 Mangas gelesen.

 
 
 
 

Monatshighlights

http://meine-buecherwelt.blogspot.de/2015/05/leseeindruck-openly-straight-von-bill.htmlhttp://meine-buecherwelt.blogspot.de/2015/05/leseeindruck-openly-straight-von-bill.htmlhttp://meine-buecherwelt.blogspot.de/2015/05/leseeindruck-jakobs-mantel-von-eva.html

Openly Straight von Bill Konigsberger ist ein ganz wundervolles Buch und mein absoluter Geheimtipp an euch :) Fall with me ist bereit der fünfte New Adult Roman den ich aus der Feder von J. Lynn gelesen habe und wie nicht anders zu erwarten habe ich ihn von Anfang bis zum Ende geliebt. Ich würde sogar so weit gehen und „Fall with me“ als einen meiner Lieblingsteile der Wait-for-you Reihe bezeichnen. Jakobs Mantel wird von Eva Weaver sehr bewegend und vor allem so authentisch geschrieben, sodass einen die Geschichte rund um Mika und seine Zeit im Warschauer Ghetto nicht nur an die Seiten fesselt, sondern einem auch sehr nahe geht)

!! Wenn ihr meine ausführliche Meinung zu diesen drei Büchern lesen möchtet, dann klickt einfach auf das jeweilige Cover !!

Leseenttäuschungen 

 

Don’t tell me lies ist wirklich das schlechteste Buch, das ich seit langem gelesen habe. Mehr als 1 Stern konnte ich einfach nicht vergeben. Was ich dir noch sagen wollte war etwas besser (mehr als 2 Sterne gab es allerdings auch nicht) als das Werk von Frau Haydu, dennoch ist die Umsetzung der Geschichte weit hinter meinen Erwartungen geblieben.


Mein Fazit

Mein Lesemonat Mai würde ich, was die gelesene Bücher betrifft, als eher durchwachsen bezeichnen. Zwar gab es darunter schon das eine oder andere Highlight wie z.B. "Fall with me" oder "Jakobs Mantel", aber bei mehr als einem Buch erging es mir so, dass ich hinterher super enttäuscht war, weil meine Erwartungen nicht erfüllt wurden. (Wenn ich jetzt im Nachhinein darüber nachdenke, dann wird das mitunter auch der Grund für meine Leseunlust gewesen sein.)

Frust- bzw. Belohnungskäufe waren in den letzten 4 Woche ein klitzekleines Problemchen von mir. Ich kann euch gar nicht sagen wie oft ich irgendeinen Vorwand genommen habe um mir neue Bücher zu kaufen. Zum Glück habe ich mich am Ende vom Monat dann ein wenig zusammengerissen, sodass mein SUB nicht so extrem in die Höhe geschossen ist xD Außerdem habe ich meine Manga Ausbeute bereits bis auf „Black Butler“ Bd. 18 vollständig abgebaut.

Wie ihr die nächsten Tage in meiner Leseliste sehen werdet, habe ich mir für den Juni einige Bücher vorgenommen. Keine Ahnung ob ich den Großteil zu lesen schaffen werde, denn in der vorletzten Juniwoche steht meine mündliche Abiprüfung an und für deren Vorbereitung wird wohl die meiste Zeit drauf gehen.
 

Liebe Grüße




Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Sarina,
    wow da hattest du aber einen wahnsinnig guter Lesemonat. Ich glaube ich habe noch nie mehr als 12 Bücher in einem Monat geschafft. :D Verrückt. Ich habe Don't tell me lies auch nicht gut bewertet. Ich glaube es hat von mir die Note 4 bekommen. Von deinen Highlights habe ich bisher noch nichts gelesen. :D
    Ich wünsche dir einen schönen Juni!

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lotta,

      puh...da bin ich ja froh, dass ich bei "Don't tell me lies" nicht ganz allein mit meiner Meinung da stehe. Ich habe immer ein wenig Bammel bzw. fühle ich mich schlecht wenn ich eine negative Rezension schreibe...
      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina