Freitag, 1. Mai 2015

Lesemonat April


Hallo ihr Lieben,

mit dem April geht für mich ein entspannter und sehr leseintensiver Monat zu Ende. Dank den zwei Wochen Osterferien, dem Lesemarathon über die Ostertage und den alles anderen als anstrengenden Unterrichtswochen, habe ich so viel wie schon lange nicht mehr gelesen. Insgesamt habe ich 18 Bücher und 2 Ebooks gelesen, was zusammen 7667 Seiten macht. Jaaa...manchmal mache ich mir selbst ein wenig Angst xD

 
 


Monatshighlights


http://meine-buecherwelt.blogspot.de/2015/04/leseeindruck-die-letzten-tage-von.htmlhttp://meine-buecherwelt.blogspot.de/2015/04/kurz-knapp-vor-uns-das-leben-von-amy.html

Da ich sowohl zu Vor uns das Leben als auch zu Die letzten Tage von Rabbit Hayes bereits eine Rezension veröffentlich habe, möchte ich an dieser Stelle nichts mehr groß dazu zu sagen außer, dass ich euch beide Bücher wirklich nur wärmstens ans Herz legen kann ♥ (Wenn ihr mehr zu den Geschichten wissen wollt, dann klickt auf das jeweilige Cover und ihr gelangt ihr zu meinen Rezis!)

Meine Autoren-Neuentdeckung im April war definitiv Laura Kneidl. Wie ich bereits in einem meiner letzten "Bücherwochen" verraten habe, waren Blood & Gold und Soul & Bronze zwei absolute Highlights. Die Geschichten waren spannend, actionreich, humorvoll und jeweils mit einer kleinen Prise Romatik versehen, sodass es einfach nur Spaß gemacht hat durch eine Seite nach der anderen zu fliegen.

Leseenttäuschung


Nachdem mir "Vor uns das Leben" von Amy Harmon so unglaublich gut gefallen hat, war ich von Unendlich wir leider etwas enttäuscht. Bonnie & Clydes Geschichte konnte mich nicht in dem Maße an die Seiten fesseln bzw. mitreißen oder berühren. Von The Assassin's Curse hatte ich mir ebenfalls mehr versprochen.


Mein Fazit

Was die Wahl meiner Bücher betrifft, habe ich diesen Monat wirklich eine abwechslungsreiche Mischung erwischt. Egal ob Fantasy, Science Fiktion, New Adult oder Contemporary, aus jedem Genre war etwas dabei. Mit "Sommer unter schwarzen Flügeln" und "Mein Herz und andere schwarze Löcher" habe ich mich auch mit etwas ernsteren Themen beschäftigt. Ja und mit "Die letzten Tage von Rabbit Hayes" wurde mir ganz überraschend sogar ein neues Lieblingsbuch beschert. Ich würde es fast auf eine Stufe mit "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" setzen :)

Wirklich heiß ersehnt habe ich das Erscheinen von "Opal: Schattenglanz" von Jennifer L. Armentrout. Als es bei mir endlich angekommen ist, musste ich natürlich sofort anfangen zu lesen. Hinterher habe ich das ziemlich bereut, denn "Opal" endet mit einem noch fieseren Cliffhanger als „Onyx“, der die Wartezeit auf "Origin: Schattenfunke" fast unmöglich erscheinen lässt. Autoren, warum tut ihr uns Lesern so etwas an?! Ach ja wenn wir gerade beim Thema Neuerscheinungen sind…Ich habe in den letzten Tagen fleißig die Verlagsvorschauen für den Herbst/Winter durchstöbert und dabei ziemlich viele tolle Bücher entdeckt. Aus diesem Grund werden in den nächsten Tagen neben meiner Leseliste Mai, zwei Neuerscheinungspost online gehen, in denen ich euch meine Must Haves zeige :) Wenn ihr euch dafür interessiert, dann würde ich mich freuen, wenn ihr wieder vorbeischauen würdet!


Liebe Grüße




1 Kommentar:

  1. Hallo Sarina,

    da hast du ja diesen Monat richtig viel gelesen. :O Ich muss mal sehen was bei mir zusammen kommt, wenn ich meinen Lesemonat poste.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina