Donnerstag, 16. April 2015

(Kurz & Knapp) "Vor uns das Leben" von Amy Harmon

Da mir für dieses Buch ein wenig die Worte fehlen, ich es euch aber unbedingt vorstellen möchte, da mir die Geschichte sehr am Herzen liegt, gibt es ausnahmsweise (nur) eine kleine Einschätzung :) 
http://www.amazon.de/Vor-uns-das-Leben-Harmon/dp/3863960734/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1429024333&sr=8-1&keywords=Vor+uns+das+Leben

Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr direkt zu amazon 
Auf die Verlagshomepage?

 
Ambrose, der Star der Highschool, der Held einer ganzen Stadt. Er scheint alles zu haben - und doch kämpft er mit Problemen, die der Außenwelt verborgen bleiben. Bailey, der Junge im Rollstuhl. Er ist krank, weiß, dass er sterben wird. Und er lebt jeden Tag seines Lebens, als wäre es sein letzter. Fern, die schlau ist, aber nicht hübsch, und trotzdem in allem um sich herum das Schöne erkennt. Fern, Bailey und Ambrose. Drei Jugendliche in einer Kleinstadt in den USA, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Drei Jugendliche, die dachten, sie wüssten, was das Leben für sie bereithält. Und denen das Schicksal in die Quere kommt ...

 
Was für ein wundervolles Buch! Hätte ich das im Vorfeld gewusst, dann hätte ich es mir schon viel früher gekauft und auch viel früher gelesen.

"Vor uns das Leben" hat mich berührt, mich zum Lachen aber auch zum Weinen gebracht. Die kleinen Botschaften, die die Autorin zwischen den Zeilen versteckt hat, fand ich richtig schön und sie haben mich nachdenklich gestimmt. Herz und Seele des Buches sind jedoch die drei Hauptcharaktere Fren, Bailey und Ambrose, die ich sehr schnell in mein Herz geschlossen hatte. Allen voran Bailey, der mich mit seiner Lebensfreude und seinem Humor zum Lachen gebracht hat. Trotz seiner Krankheit und der Gewissheit, dass er vielleicht schon in naher Zukunft sterben wird, genießt er sein Leben in vollen Zügen und lässt sich niemals unterkriegen.

Der Schreibstil von Amy Harmon ist ebenfalls richtig toll. Eingehüllt in ihren Worten, schwebt man durch die Seiten, fühlt sich wohl und geborgen - selbst an den Stellen, in denen neben Freundschaft und Liebe, Verlust und Trauer angesprochen werden.

Mein Lieblingszitat aus diesem Buch:

Wahre Schönheit, die Art von Schönheit, die nicht verblasst oder sich abwaschen lässt, erfordert Zeit. Sie erfordert Hartnäckigkeit und ein unglaubliches Durchhaltevermögen. Aus einem steten, langsamen Tropfen kann ein Stalaktit werden, die Zeit lässt Berge entstehen, das konstante Wogen der Wellen schleift die Felsen und glättet die rauen Kanten. Und aus Gewalt und Wut, dem Tosen der Winde und den donnernden Meeren ensteht etwas besseres, etwas, das es ohne all das nie gegeben hätte. Also stehen wir es durch. Wir haben Vertrauen darauf, dass hinter allem ein Sinn steckt. Wir hoffen auf Dinge, die wir nicht sehen können. Wir glauben, dass jeder Verlust eine Lektion für uns bringt, wir glauben an die Macht der Liebe und dass wir all das Potenzial zu wahrer Schönheit in uns tragen, die so herrlich strahlt, dass unsere Körper sie nicht verbergen können. (S.375/376)

 
Mit „Vor uns das Leben“ erzählt Amy Harmon eine wunderschöne Geschichte, die vor allem durch ihre Charaktere getragen und lebendig gemacht wird. Einmal angefangen konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen, da ich unbedingt weiter Zeit mit Fren, Bailey und Ambrose verbringen wollte. Die verschiedenen Schicksale, die in diesem Buch thematisiert werden, haben mich ebenfalls an die Seiten gefesselt und sehr beschäftigt. Ich wurde immer wieder zum Nachdenken angeregt und mir wurde von der Autorin die eine oder andere Botschaft mit auf den Weg gegeben. Absolute Leseempfehlung!


 
Amy Harmon wusste schon als Kind, dass sie einmal Schriftstellerin werden würde. Aufgewachsen umgeben von Weizenfeldern und ohne Fernseher hat sie ihre Freizeit mit Singen und Lesen verbracht und bald selbst eigene Lieder und Geschichten geschrieben. Später arbeitete sie als Lehrerin und war Mitglied des Saints Unified Gospel Chors, der 2005 einen Grammy erhielt. [Quelle: Verlagshomepage Egmont INK]

 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina