Sonntag, 26. Oktober 2014

[Meine Bücherwoche] 20.10. - 26.10.2014



Hallo ihr Lieben,

ach ja heute habe ich richtig Lust diesen Post zu schreiben :) Nach dem das Wetter letzte Woche echt zu wünschen übrig gelassen, freue ich mich umso mehr darüber, dass endlich mal wieder die Sonne scheint :D Mal schauen vielleicht kann ich später ein bisschen raus auf die Terressa und lesen...So das war jetzt genug bla bla vorneweg...Viel Spaß mit meiner Bücherwoche!

 

„Hope forever“ ist…ja wie beschreibe ich es am besten? Colleen Hoovers neuestes Buch ist nämlich eine Mischung aus so vielem. Die Geschichte ist unglaublich intensiv, romantisch, berührend, humorvoll, stellenweise etwas verwirrend und vor allem in der zweiten Hälfte richtig dramatisch (für meinen Geschmack war es fast ein wenig too much). Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen und bin nur so durch die Seiten gerast. Sky war mir manchmal etwas zu kratzbürstig, im Großen und Ganzen aber sympathisch. Holder war einfach nur zum Verlieben, wenn sich mir sein Verhalten auch erst nach und nach erklärt hat. Ich freue mich schon darauf, die Geschichte aus seiner Perspektive zu erleben!

Wunderbare Wünsche war eine nette Lektüre für Zwischendurch, die mir ein paar schöne Lesestunden bereitet hat. Aufgrund des Klappentextes hatte ich jedoch erwartet, dass die Geschichte mehr in die fantastische Richtung gehen und ich mehr über die Welt der Dschinn erfahren würde. Das war zum Teil der Fall, aber die Autorin hat sich hauptsächlich auf  Margos Leben, ihre Musik und die aufkommenden Gefühle zwischen ihr und Oliver konzentriert.

Kommen wir als nächstes zu meinem Wochen- und Monatshighlight Nr.3: Marmorkuss von Jennifer Benkau ♥ Marmorkuss war einfach soooo toll!! Dieses Zusammenspiel von Realität und Fantasy, das mir bereits in Himmelsfern aufgefallen ist, konnte mich restlos begeistern. Jarno und Klara, die beiden Protagonisten, habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen, sodass ich mit ihnen mitgefühlt, mitgelitten und mitgezittert habe. Besonders zu Ende als es immer spannender wurde, konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Demnächst wird es noch eine ausführliche Rezi geben :)

„Soul Beach: Salziger Tod“ hält nicht nur für Alice sondern auch für mich wieder allerlei spannende und nervenaufreibende Momente bereit. Wie von Kate Harrison mittlerweile nicht anders gewohnt, sind unerwartete Wendungen gekonnt in die Geschichte mit eingeflochten, sodass ich mehr wie einmal verwirrt oder gar geschockt zurückgeblieben bin. Meine Versuche dem Täter endlich auf die Schliche zu kommen, sind kläglich gescheitert, da ich jedes Mal – wenn ich das Gefühl hatte ihn erwischt zu haben – eines Besseren belehrt wurde.








Liebste Grüße


Kommentare:

  1. Schön, dass dir Hope Forever gut gefallen hat. Dann sollte ich es wohl auch bald mal lesen ;)
    Über uns das Meer kannte ich bis gerade eben noch nicht, aber das Cover ist ja der Wahnsinn! Bin gespannt, wie es dir gefallen wird :D

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen
  2. "Über uns das Meer" steht auch noch auf meiner Wunschliste, ich bin gespannt, was du dazu sagen wirst :) Tolle Bücher hast du diese Woche gelesen - ich bewundere in jedem Post, wie viel du lesen kannst :o

    AntwortenLöschen
  3. Marmorkuss und Hope forever warten auch noch auf meinem SuB!
    Wunderbare Wünsche möchte ich auch so gerne haben, aber es ist einfach in keiner Buchhandlung zu kriegen! :/ Hast du es direkt vom Verlag bekommen?
    Bound to you lese ich auch gerade, bin aber noch am Anfang.

    Alles Liebe,
    Nicki

    http://nickisbuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina