Sonntag, 12. Oktober 2014

[Meine Bücherwoche] 06.10. - 12.10.2014



Hallo ihr Lieben,

wie ihr vergangenen Sonntag wahrscheinlich mitbekommen habt, gab es für die Woche vom 29.10 - 05.10. 2014 keinen Bücherwoche Post. Ich war voll und ganz mit Lernen beschäftigt, da ich am Mittwoch eine wichtige Klassenarbeit geschrieben habe, sodass ich leider nicht dazu gekommen bin. Dafür werde ich euch diese Woche einfach die Bücher zeigen, die ich die letzten 14 Tage gelesen habe :)  Viel Spaß!

 
 

Als allererstes habe ich es "endlich" geschafft "Der ungewöhnliche Held aus Zimmer 13B" auszulesen. Ich habe schon gedacht ich würde es gar nicht mehr schaffen, da ich einfach so gut wie nie zum Lesen gekommen bin. Dabei hat Teresa Totem eine richtig schöne Geschichte geschrieben, die mich zum Schmunzeln gebracht, stellenweise aber auch traurig gestimmt hat. Außerdem sind die Charaktere, die zugegeben ein wenig ungewöhnlich sind, ein weiterer Pluspunkt. Bei Adam, unserem Protagonisten, kann man nicht anders...Man muss ihn einfach gern haben :)

Danach habe ich mein eins meiner bisherigen Monatshighlights gelesen...Und zwar "Wie Sterne so golden" von Marissa Meyer. Tja und was soll ich groß sagen außer, dass ich wieder einmal restlos begeistert war (etwas anderes hatte ich auch nicht erwartet^^). Die aufregende und vor allem vollkommen unerwartete Wendung zu Anfang, hat mich sogleich an die Seiten gefesselt und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Nebenbei habe ich gemerkt wie sehr mir die Charaktere bereits ans Herz gewachsen sind. Ich habe mit jedem einzelnen von ihnen mitgefiebert!

If you leave von Courtny Cole hat meine Stimmung dafür wieder angehoben, obwohl dieses Buch eine alles andere als leichte Geschichte erzählt. Nichtsdestotrotz hatte ich es ratz fatz durchgelesen und war auch ansonsten - mal abgesehen von ein paar kleinen Kritikpunkten - echt zufrieden.

"Die Seiten der Welt" von Kai Meyer hat mich dagegen irgendwie mit widersprüchlichen Gefühlen zurückgelassen. Mir ist es sehr schwer gefallen dieses Buch zu bewerten, da mir einige Stellen wirklich richtig gut gefallen haben, während ich andere eher so naja fand. An Furia, die mir anfangs noch sehr sympathisch war, habe ich mit der Zeit Charaktereigenschaften kennengelernt, die sie mir etwas unsympathisch gemacht haben. Schade, denn von der Grundidee und der Kreativität her, ist Kai Meyers neustes Werk schlichtweg genial!

Zu "Die Bestimmung: Letzte Entscheidung" von Veronica Roth möchte ich eigentlich nicht viel sagen, da es ganz bald eine Rezension dazu geben wird. Lieber möchte ich noch ein paar Worte zu meinem zweites Monatshighlight: "Wonder" von R.J. Palacio sagen. August's Geschichte hat mich eine Vielzahl an Emotionen durchleben lassen. Ich habe gelacht, ich habe geweint und jeden einzelnen Moment während des Lesens genossen. August ist ein richtig toller Charakter, den man für seinen Mut und seine Stärke einfach nur bewundern kann. Ich habe ihn von der ersten Seite an in mein Herz geschlossen und wollte ihn am Ende gar nicht mehr gehen lassen :)


"Lillesang" von Nina Blazon hat mich so verführerisch aus dem Regal angelächelt, dass ich nicht mehr widerstehen konnte und es einfach anlesen musste. Im Moment bin ich auf Seite 84 und mir gibt das Verhalten von Jo's Mutter genauso viel Grund zum rätseln wie Jo. Ich möchte so schnell wie möglich weiterlesen...

Im Hause Longbourn habe ich bisher nur kurz angelesen, da ich wieder mit Lernen beschäftigt bin :/


 
Ich habe doch tatsächlich in einer kleinen Buchhandlung "Die Auserwählten - In der Todeszone" ergattern können...Ich konnte es erst gar nicht glauben, dass ich doch tatsächlich so viel Glück habe o.O

 
Ein kleines Mitbringsel von der Frankfurter Buchmesse :D


Liebste Grüße


Kommentare:

  1. Hallo Sarina ;)
    So wie du von "Wonder" schwärmst, sollte ich mich wohl mal meinem E-Book widmen. Ich habe schon sehr viel positives darüber gehört, deshalb ist es auch auch auf meinem Sub gelandet. Die Quadrologie von Marissa Meyer sollte ich wohl mir auch endlich mal zulegen, so wie ihr alle davon schwärmt. Irgendwie rutscht aber immer etwas Anderes dazwischen. Ich hatte auch Glück gehabt mit "Die Auserwählten in der Todeszone", aber freut mich für dich, dass du es zum Normalpreis ergattern konntest.
    Wünsche dir noch eine angenehme Woche.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Ich war gestern auch bei der Lesung von "Glücksdrachenzeit" auf der FBM :D
    "Wunder" möchte ich auch echt dringend noch lesen, jeder scheint dieses Buch zu lieben, so mitreißend soll es sein! Und "Allegiant" lese ich grade und ehrlich gesagt bin ich froh, wenn ich die Reihe durch habe, bin gespannt auf deine Rezension :D

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja trotz Klassenarbeiten einiges geschafft!
    "Wonder" fand ich damals zwar gut, aber mich konnte es leider nicht so begeistern wie viele andere :(
    "Die Seiten der Welt" habe ich mir schon bestellt, jetzt muss es nur noch bei mir ankommen und dann kann ich es endlich lesen. Ach, wie ich mich darauf freue! :D

    Liebe Grüße
    Maura

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina