Sonntag, 21. September 2014

[Meine Bücherwoche] 15.09. - 21.09. 2014



Hallöchen ihr Lieben,

ist es wirklich schon wieder Sonntag? Ich kann es echt nicht glauben, aber im Moment habe ich eh wieder das Gefühl das mir die Zeit förmlich durch die Finger rinnt. Jetzt da die Schule wieder angefangen hat, beschäftige ich mich hauptsächlich damit wie zum Beispiel welche Fächer ich für meine 3. und 4. Abiprüfung wähle! Gelesen wird eigentlich nur noch abends, obwohl ich in der letzten Woche meistens viel zu müde war und meine Augen kaum offen halten konnte. Für heute und morgen sind deshalb zwei Lesetage einberufen worden :)




Als erstes beendet habe ich diese Woche „Stolz und Vorurteil“ von Jane Austen. Ich wollte dieses Buch wirklich schon sehr lange lesen, habe mich aber immer wieder durch die Klassiker, die ich als Pflichtlektüren in der Schule lesen musste, abschrecken lassen. Endlich habe ich mich getraut und muss sagen, dass ich die Geschichte rund um Elisabeth Bennett und Mr. Darcy sehr unterhaltsam fand. Auf den ersten 100 Seiten musste ich mir zwar erst mit Jane Austens Schreib-und Erzählstil vertraut machen, aber mit jeder Seite wurde es besser, sodass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Außerdem habe ich mich (wie so gut jede Frau, die diesen Roman gelesen hat) total in Mr. Darcy verliebt ♥ Er ist einfach sooooo toll (naja mal abgesehen von seinem Vornamen^^)… Ich mochte ihn von Anfang an.

Der dritte Teil der Mythos Academy "Frostherz" ist für mich bisher der beste Band dieser Reihe. Anders als bei seinen zwei Vorgängern bekommt man es zu Anfang gleich mit einer geballten Ladung Spannung und Action zu tun. Zwar wird es danach wieder ruhiger, doch die drohende Gefahr ist eigentlich das ganze Buch über spürbar. Außerdem gut gefallen hat mir, dass mich Jennifer Estep dieses Mal zumindest teilweise mit ihrer Auflösung überraschen konnte :)

Mein Wochen- und zweites Monatshighlight war jedoch "Die Auserwählten - Im Labyrinth" von James Dashner. Dieses Buch hat mich wirklich in Atem gehalten und ich wollte immerzu weiterlesen, obwohl ich den Anfang etwas langgezogen fand. James Dashner kann man definitiv nicht vorwerfen zu wenig Spannung in seine Geschichte eingebaut zu haben. Allein schon die vielen offenen Fragen, auf die man wie unser Protagonist Thomas sehnsüchtig Antworten sucht, schüren die Neugier an. Allerdings tappt man ziemlich lange im Dunkel und lernt die Schrecken bzw. Gefahren des Labyrinths erst nach und nach kennen. Das Ende ist leider wenig zufriedenstellend und man möchte seine Nase am liebsten sofort in Band 2 stecken.




Ja...ähm...ich lese immer noch an "Der ungewöhnliche Held aus Zimmer 13B" und "Nachtlilien"und bin leider noch nicht viel weiter gekommen. Das liegt jedoch nicht daran, dass die Bücher schlecht sind, im Gegenteil! Sie gefallen mir sogar richtig gut, aber wie oben bereits erwähnt, bin ich abends meistens zu müde um zu lesen. Wenn ich diesen Post fertig geschrieben habe, werde ich's mir daher schön gemütlich in meinem Bett machen und in beiden Büchern weiterlesen.



Sehen die beiden nicht total hübsch aus?


Ganz liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo :)
    "Die Auserwählten im Labyrinth" bin ich auch gerade am Lesen. Bei dem Anfang ging es mir auch ähnlich, doch langsam kommt Spannung auf. Mal schauen, wie mir das Buch weiter gefällt.
    Bin gespannt, was du zu "Lillesang" sagst. Zögere noch das Buch zuzulegen wegen den jungen Protagonisten.
    Trotzdem schöne Lesewoche.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe "Die Auserwählten im Labyrinth" gefällt dir genauso gut wie mir :)

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen
  2. Hallo,

    ich habe dich gerade getagt, vllt. hast du ja Lust mitzumachen :)

    http://buecherstuff.blogspot.de/2014/09/tag-liebster-award-discover-new-blogs.html

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für's taggen :)

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen
  3. Du hast "Stolz und Vorurteil" gelesen!! Ah, wie toll! Das gehört ja zu meinen Lieblingsklassikern! *_*
    Und "Lillesang" will ich auch unbedingt haben, ich bin bloß im Moment noch etwas zu geizig, mir es zu kaufen... ;)

    Liebe Grüße
    Maura
    The emotional life of books (emotional-books.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Stolz & Vorurteil" würde ich jederzeit noch einmal lesen - allein weil ich Mr. Darcy so toll finde :)

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen
  4. Ich war von Stolz & Vorurteil auch positiv überrascht und Wer die Lilie träumt habe ich auch und bin da mal echt gespannt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei "Wer die Lilie träumt" bin ich noch am überlegen, ob ich nicht warten soll bis Band 3 auf deutsch erschienen ist...Mal schauen :)

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina