Dienstag, 9. September 2014

Gemeinsam Lesen #77



Eine Aktion von Asaviel, die nun von Weltenwanderer und Schlunzenbücher weitergeführt wird. 


 
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
Ich lese gerade Frostfluch, den zweiten Teil der Mythos Academy Reihe von Jennifer Estep und bin im Moment auf Seite 190. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
 
"Ich schob den Ast durch das Bein des Wolfes." 
 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich finde, dass es in diesem Band ziemlich offensichtlich ist wer es auf Gwen abgesehen hat. Und das ist wirklich neu für mich, da ich in den meisten Büchern eigentlich immer bis zu Auflösung im Dunkeln tappe. Die Hinweise, die Jennifer Estep hier und da einstreut, verraten mir irgendwie zu viel, sodass man gut eins und eins zusammen zählen kann. Aber ich mag das Buch trotzdem :) 

4. Welches Buch hätte ein anderes Ende, wenn du es geschrieben hättest?

Puuh, die Frage finde ich echt schwer...Muss mal kurz überlegen, bei welchem Buch ich das Ende nicht so toll fand...Mmh...Ich glaube ich würde die Enden von "Ein ganzes halbes Jahr" und "Forbidden" umschreiben, da ich bei beiden nicht fassen konnte, dass die Geschichte so enden soll. Meine Wunschenden sahen nämlich ganz anders aus! 


Bei welchem Buch/ bzw. welchen Bücher fandet ihr die Handlung vorhersehbar? 
Kennt ihr die Mythos Academy Reihe? 

Liebe Grüße




 

Kommentare:

  1. Hallo Sarina!

    Ich fand Frage 4 auch sehr schwer ... und ich hatte auch kurz mal "Ein ganzes halbes Jahr" im Kopf, aber eigentlich war das Ende schon okay so, wie es war. Man hat es eigentlich voraussehen können. Bei einem anderen Ende, ich weiß nicht, das wäre mir dann zu unglaubwürdig und somit kitschig erschienen.

    Bei Frostfluch wünsche ich dir trotz der vielen Hinweise noch viel Spaß beim Weiterlesen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du wahrscheinlich recht...aber wünsche kann ich es mir ja trotzdem :D

      Danke, Frostfluch hat mir auch wenn es etwas vorhersehbar war, ganz gut gefallen.

      Liebe Grüße
      Sarina

      Löschen
  2. Hallo liebe Sarina! ☺

    Deinen Blog kenne ich auch noch gar nicht. Bleib ich doch gleich mal als Leserin da! ;-)

    Die Mythos Academy Reihe sagt mir schon was, gelesen habe ich sie jedoch nicht. Ich mag das ja nicht so, wenn man sich die Auflösung eines Buches schon denken kann, ich lasse mich nämlich einfach zu gerne überraschen. Aber wenn du das Buch trotzdem magst, dann spricht ja auch nichts dagegen.^^

    Für mich war die 4. Frage heute ebenfalls nicht ganz leicht. Zuallererst hatte ich auch an "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes gedacht. Da hätte ich mir gern einen anderen, schöneren Ausgang gewünscht, der hat bei mir einen ganz unschönen Nachgeschmack hinterlassen - vielleicht mochte ich das Buch deshalb nicht so sehr!? Dann hab ich mir wieder gedacht, naja: das ein anderes Ende dann nicht zur Entwicklung und zum Verlauf der Geschichte gepasst hätte, also hab ich mich doch für ein Buch von Friedrich Ani entschieden, wo ich das Ende umgeschrieben hätte:

    http://janine2610.blogspot.co.at/2014/09/lasset-uns-heute-gemeinsam-bei-steffi.html

    Alles Liebe ♥, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi ich rätsel auch viel lieber anstatt von Anfang an zu wissen, wie die Geschichte am Ende ausgehen wird. Aber ich mag die Mythos Academy Reihe trotzdem :)

      Liebe Grüße zurück
      Sarina

      P.S. Danke für's Leserin werden :)

      Löschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina