Samstag, 1. Februar 2014

Lesemonat Januar

Hallo ihr Lieben,

ist es denn zu glauben?! Kaum haben wir den Jahreswechsel hinter uns gebracht und uns gerade daran gewöhnt fortan nicht mehr 2013 sondern 2014 zu schreiben, ist schon wieder ein Monat ins Land gezogen *seufz* Warum muss die Zeit immer so schnell vorbeigehen??

Komme wir nun aber zu meinem Lesemonat Januar :) Ja...was soll ich sagen?! Ich glaube, ich bin im Januar zu einer kleinen Lesemaschine mutiert, die jedes Buch, das sie in die Hände bekommt regelrecht verschlingt. Letztendlich bin ich auf 12 Bücher und 5348 gelesene Seiten gekommen. 

   
   
 


Meine Monatshighlights:

 

Wie man sehen kann, bin ich gerade total im Cassandra Clare Fieber!! Nach dem ich die Chroniken der Unterwelt eine ganze Weile vor mir hergeschoben habe - obwohl ich von allen Seiten nur positive und begeisterte Stimmen gehört habe- habe ich mich endlich an die Bücher herangewagt und mich Hals über Kopf in die Story, das Seeting, die Charaktere (Jace<3) etc. verliebt. City of Bones, City of Ashes und City of Glass jeweils innerhalb 1-3 Tage gelesen hatte. Unglaublich was für ein Ideen in Frau Clares Kopf herumspucken. Wer weitere Lobeshymnen lesen möchte,  kann sich gerne meine Rezension dazu durchlesen ^^ Tja und kurz darauf musste ich auch zum ersten Teil der Chroniken der Schattenjäger: Clockwork Angel greifen, welcher mir sogar noch ein bisschen besser gefallen hat, sodass ich gleich darauf den zweiten Teil Clockwork Prince bestellt habe :)  Eine Rezension wird es auf jeden Fall noch dazu geben!!

Die absolute Leseüberraschung



Ich hätte nie gedacht, dass mich ein Geschichte mit knapp 260 Seiten soo berühren kann. Rezi folgt demnächst...♥ 

Leseentäuschung:


Ich wollte es wirklich mögen, allein wegen dem tollen Klappentext und dem Thema Zeitreisen...Ich habe mich bemüht, aber es hat mich leider ziemlich enttäuscht :( 


Mein Fazit: 

Cassandra Clares Chroniken der Unterwelt und Chroniken der Schattenjäger haben mir im Januar sehr viele schöne Lesestunden und -momente bereitet, was ich in dem Ausmaß schon lange nicht mehr erlebt habe. Ich bin richtig richtig froh, mich endlich an die Bücher herangewagt zu haben und freue mich auf die weiteren Bände. Für den Februar habe ich mir eigentlich noch keine großen Gedanken gemacht, aber ich werde auf jeden Fall "Chroniken der Schattenjäger: Clockwork Prince" und "Zeitsplitter: Die Jägerin" von Cristin Terrill lesen. Zurzeit lese ich "The Bone Season: Die Träumerin" von Samantha Shannon, wobei ich noch nicht sehr weit gekommen bin. Dafür gefällt mir aber schon einmal Grundidee, die hinter der Geschichte steckt.

So und das wär's dann erst einmal wieder von mir. Wie viele Bücher habt ihr in diesen Monat gelesen? Was wollt ihr alles im Februar lesen?


Liebe Grüße

1 Kommentar:

  1. 12 Bücher - wahnsinn!
    Ich habe gerade mal popelige drei Bücher geschafft :'D
    Durch die anstehenden Uni-Prüfungen wird das auch im Februar auch nicht mehr, sondern eher weniger :S Aber ich habe hier schon den neuen Simon Beckett "Der Hof" stehen. Darauf freue ich mich :)

    Liebste Grüße,
    maaraavillosa

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina