Montag, 6. Januar 2014

(Rezension) "Im Garten der Pusteblumen" von Noelia Blanco

http://www.amazon.de/Im-Garten-Pusteblumen-Noelia-Blanco/dp/3939435805/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1388141015&sr=8-1&keywords=im+garten+der+pusteblumen
Mit einem Klick auf das Cover gelangt ihr direkt zu amazon
Auf die Verlagshomepage


Im Tal der Windmühlen haben die Bewohner das Wünschen verlernt, denn sie besitzen Maschinen, die ihnen auf Knopfdruck perfekte Momente vorgaukeln. Nur Anna, die Schneiderin, hat sich das Träumen bewahrt. Und so glaubt sie ganz fest daran, dass Sie einem Riesen seinen Herzenswunsch erfüllen kann: Er möchte fliegen! Doch wie verhilft man einem Riesen dazu, schwerelos zu schweben wie eine Feder?


Das letzte Mal als ich ein Bilderbuch in den Händen…ja das ist schon eine ganze Weile her :) Als ich jedoch das Cover von „Im Garten der Pusteblumen“ gesehen habe, musste ich das Buch einfach haben.

Die wunderschönen Zeichnungen, die unglaublich liebevoll und detailreich gestaltet wurden, haben mir wirklich richtig gut gefallen, da sie alleine schon mehr als tausend Worte aussagen. Ich könnte sie mir jedenfalls immer wieder anschauen und dabei meinen Gedanken und Erinnerungen nachhängen. Doch auch die Geschichte und ihre Botschaft sind auf jeden Fall erwähnenswert. Ich hätte nicht gedacht, dass mir wenigen kurzen Sätze so viel mitgegeben könnten, geschweige denn zum Träumen anregen würden. Jede Seite versprüht seinen ganz eigenen Zauber, dem man sich nur allzu gerne hingibt :) 

Anna, die kleine Schneiderin, war einfach total niedlich. Ich habe sie vom ersten Augenblick in mein Herz geschlossen, wo sie wie der Rest des Buches ganz sicher noch eine Weile bleiben wird. Im Gegensatz zu allen anderen Menschen im Tal der Windmühlen, vertraut sie nicht darauf, dass die Maschinen all ihre Wünsche erfüllen können. Sie hat noch unerfüllte Wünsche, die irgendwann in Erfüllung gehen werden, wenn sie nur ganz fest daran glaubt.


Poetisch, fantasievoll, bildgewaltig und absolut magisch…ich glaube bessere Worte lassen sich nicht finden um „Im Garten der Pusteblumen“ am besten zu beschreiben. Ich kann dieses Buch jedem nur empfehlen, denn für die Fähigkeit zum Wünschen und Träumen ist keiner zu jung oder zu alt!




Noelia Blanco wurde in Buenos Aires geboren, wo sie auch Philosophie, Literatur und Musikerziehung studierte. Sie bereiste Lateinamerika und Europa und ließ sich schließlich in Lyon nieder. Heute widmet sie sich der Kinderliteratur als Autorin und Übersetzerin für Italienisch, Französisch, Englisch und Spanisch. [Quelle: Verlagshomepage mixtvision]

 

Kommentare:

  1. Huhu Rina,

    dieses 'Buch' habe ich jetzt schon vermehrt auf Blogs entdeckt und alle sind wie du, sowas von angetan. Ich muss es jetzt auch haben *lach*

    Vielen Dank für die Rezi, sie ist toll!

    Liebe Grüße

    Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ja die vielen positiven Rezis haben auch mich angesteckt^^

      Löschen
  2. Hey Rina!

    Ohhh, das klingt mal richtig, richtig gut! Allein das Cover sieht wunderschön aus :3
    Ich glaube, das packe ich gleich mal auf meine Wunschliste:)

    Liebe Grüße
    Rubin:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja das Cover ist echt wunderschön, aber warte erst einmal bis du die restlichen Bilder siehst :)

      Löschen
  3. Das Cover ist wirklich toll und die Geschichte hört sich wunderschön an (:
    Kommt gleich auf die Wunschliste!

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Cover und der Trailer ist auch ganz toll :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina