Samstag, 30. November 2013

Lesemonat November

Hallo ihr Lieben,

kommt es nur mir so vor oder findet ihr nicht auch, dass die Tage, die Wochen und Monate immer schneller vorübergehen? Ich kann es einfach nicht glauben, dass wir in ca. 4 Wochen schon das neue Jahr begrüßen dürfen. Doch davor heißt es erst einmal: Christmas time is here again^^
So und nachdem mein kleiner Laberanfall beendet ist, komme ich nun zu meinem Lesemonat. Im November habe ich 10 Bücher gelesen, was im Gesamten 4025 Seiten macht.

    
   
 


Meine Monatshighlights:


Wie ihr sehen könnt haben es mal wieder zwei Liebesgeschichten unter meine Monatshighlights geschafft. Einfach. Liebe hat in mir fast die gleichen Emotionen ausgelöst, wie die, die ich beim Lesen von "Weil ich Layken liebe" empfunden habe. An Eine Handvoll Worte bin ich eher mit gemischten Gefühlen herangegangen, da es neben vielen positiven Stimmen und sehr viele negative gibt. Eigentlich wollte ich Frau Moyes neustes Werk gar nicht lesen, aber es in der Bücherei verfügbar war, musste ich es einfach mitnehmen. Und so viel kann ich schon mal verraten: Mir hat es sehr gut gefallen. Mehr wird es demnächst in meiner Rezension geben :) Auch zu Isegrim werde ich nicht mehr verraten, außer dass ich die Geschichte richtig toll fand und mich unwiderruflich in Frau Babendererde's Schreibstil verliebt habe...freut euch auf die Rezi^^

Die absolute Leseüberraschung



Leseentäuschung: 


Aber nur, weil ich mir alles etwas anders vorgestellt hatte...



Mein Fazit:

Ein absolut gelungener Lesemonat, der einige Bücherschätze für mich bereitgehalten hat. 10 gelesene Bücher und das obwohl die letzten vier Wochen vollgestopft mit Hausaufgaben und Klassenarbeiten waren. Und auch bis Weihnachten sieht es nicht wirklich vielversprechend aus. Jede Woche schreibe ich mindestens 2 Arbeiten, ach ja und mein Halbjahresreferat steht auch noch an. Ihr könnt euch also vorstellen, wie sehnsüchtig ich mir Ferien herbeiwünsche^^  Naja ich lasse mich einfach überraschen, wie oft ich zum Lesen kommen werde. Vorgenommen habe ich mir bisher den 3.Teil von "Die Tribute von Panem", "Sechs Richtige und eine Falsche" von Birgit Hasselbusch und "Die Liebe deines Lebens" von Cecelia Ahern. Ach und wenn ich schon auf "Die Tribute von Panem" zu sprechen komme: Nächste Woche geht es endlich auch für mich ins Kino. Aaa ich freue mich schon sooooooooo sehr darauf und kann es fast gar nicht mehr abwarten xD 


So und das wär's dann erst einmal von mir. Wie viele Bücher habt ihr in diesen Monat gelesen? Was wollt ihr alles im Dezember lesen?


Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina