Sonntag, 14. April 2013

Neuzugänge :)

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder einen kleinen Neuzugängepost für euch. In den letzten zwei Wochen haben mich ein paar neue Bücher erreicht, die ich euch gerne zeigen würde :)



Klappentext
Summer und Dominik haben sich nun in New York niedergelassen, wo sie versuchen, als Paar zu leben. Beide sind nicht daran gewöhnt, mit jemandem zusammen zu wohnen, und beide sind mit ihren Rollen der Unterwerfung und Dominanz beschäftigt. Summers musikalisches Talent wird erkannt und gefördert, und ein Dirigent empfielt ihr, eine Solokarriere zu starten. Da taucht ein früherer Liebhaber von Summer auf und erpresst sie mit kompromittierenden Fotos. Also akzeptiert sie, hinter Dominiks Rücken an einer Gruppensexparty teilzunehmen. Auch Dominik ist zufällig eingeladen. Zuerst sind beide schockiert. Doch dann genießen sie es umso mehr, was sie tun und beim anderen beobachten. Kurz darauf trennen sich ihre Wege. Doch Summer, die nun dem Sex völlig abschwört, kann Dominik und ihre gemeinsamen erotischen Abenteuer nicht vergessen …


Klappentext
Zwei Jahre nach ihrer Trennung von Dominik lebt Summer in New York. Doch trotz des musikalischen Erfolgs ist sie unerfüllt. Sie kann Dominik nicht vergessen. Deshalb entschließt sie sich, den Dirigenten Simon zu verlassen und nach London zurückzukehren. Dominik lebt immer noch in Hampstead, wo er seinen neuen Roman schreibt. Er möchte darin die Geschichte der Geige erzählen, die er Summer geschenkt hat. Dabei wird die zärtliche Erinnerung an Summer immer stärker. Nach einem Konzert in der Royal Albert Hall, bei dem Summer als Gaststar auftritt, ist die erotische Spannung zwischen ihnen schier unerträglich. Doch sie enthalten sich, denn beide glauben, der andere sei in einer festen Beziehung. Als Dominik erzählt, was er über die Geschichte und den wahren Wert ihrer Geige herausgefunden hat, gesteht Summer ihm, dass sie ihr gestohlen wurde. Sie bittet ihn, ihr bei der Suche nach dem Instrument zu helfen. Diese führt sie nach Paris, Berlin und Barcelona, wo ihre Liebe und ihre Leidenschaft endlich zur Erfüllung kommen …

Meine Meinung 
Nachdem ich schon den ersten Band von "80 Days" gelesen habe, wollte ich unbedingt wissen, wie es mit Summer und Dominik weitergeht. Tja und meine Neugier hat mal wieder gesiegt^^
Ich bin schon ganz gespannt, wie mir Teil 2 und 3 gefallen werden. Die Cover können sich jedenfalls schon mal sehen lassen!


Danke an carl's books für die beiden Rezensionsexemplare!



Klappentext
Julie ist schön, beliebt und kann wundervoll singen. Zusammen mit ihrer Band will sie am Schulfest auftreten. Doch wie aus dem Nichts erhält Julie gemeine E-Mails, Beschimpfungen, Drohungen. Dann taucht im Internet ein gefaktes Facebook-Profil auf, das Julie als arrogante Zicke darstellt. Im Nu lästern Klassenkameraden und wildfremde User online über sie. Julie verzweifelt. Wer tut ihr das an? Als sie auch noch die Band verlassen soll und die Drohungen in Gewalt umschlagen, eskaliert die Situation.

Meine Meinung
Mich haben der Klappentext und die Leseprobe einfach sofort angesprochen. Mobbing ist heutzutage ja leider keine Seltenheit mehr, vor allem das Internet ist ein beliebte Plattform dafür. Deshalb finde ich es richtig toll, dass die Autorin sich mit diesem Thema auseinandersetzt.


Lang ersehnt und jetzt endlich in mein Bücherregal gewandert :)


Klappentext
Die erste Liebe vergisst man nicht. Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas, den Mann mit den leuchtend türkisgrünen Augen. Der Bruder ihrer besten Freundin hat ihr Leben schon einmal komplett durcheinander gebracht, und die Verletzung sitzt immer noch tief. Emely hasst ihn, aus tiefstem Herzen. Viel lieber lenkt sie ihre Aufmerksamkeit auf den anonymen E-Mail-Schreiber Luca, der mit seinen sensiblen und romantischen Nachrichten ihr Herz berührt. Aber kann man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben?


Klappentext
Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht?

Meine Meinung
Ich glaube hierzu muss ich eigentlich gar nicht mehr viel sagen, oder? Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter sind nun mal die beliebtesten Bücher, die es momentan auf dem Buchmarkt zu kaufen gibt. Ja und nachdem ich wochenlang soooo viele positive und begeisterte Rezensionen gelesen habe, habe ich es einfach nicht mehr ausgehalten. Ich muss Emily und Elyas endlich selbst kennenzulernen. 



Und zum Schluss noch mein gewonnenes Buchpaket vom Pink!-Verlag




So, dass war's erst einmal von mir.
Ich wünsche euch noch einen schöne Sonntag!

Lg

Kommentare:

  1. "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" sind echt toll! Wünsch dir schon mal viel Spaß beim Lesen ;) Und ich bin mal auf deine Meinung zu "Ich blogg dich weg" gespannt, bis jetzt habe ich eigentlich nur positives dazu gelesen^^ Und das Buchpaket vom Pink-Verlag sieht ja toll aus xD Viel Spaß beim Lesen ;)

    LG Filo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freu mich auch schon total. Nur leider wird es noch ein bisschen dauern bis ich zum Lesen kommen werde. Schule geht zurzeit vor!

      Lg Rina

      Löschen

Hallo :)

schön das ihr auf meinem Blog gelandet seid! Wenn ihr wollt, dann könnt ihr mir einen Kommentar da lassen. Ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen^^ Viel Spaß beim Stöbern!

- Sarina